Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Kooperation mit Frankreich

Besuch aus Paris: Diese Woche besuchten zwei Mitarbeiterinnen des französischen protestantischen Missionswerks DEFAP das Berliner Missionswerk. Laura Casorio (li.) , Leiterin des Freiwilligenprogramms und Valérie Thorin, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, führten Gespräch mit Direktor Roland Herpich und ReferentInnen des Missionswerkes. „Es sieht so aus, als könnten wir bereits ab September 2019 eine/n Freiwilligen zum DEFAP nach Paris schicken, da die nötigen Vorbedingungen dafür  dort gegeben sind" freut sich Dr. Christof Theilemann, im Missionswerk zuständig für die Partnerschaften nach Westeuropa, "damit wäre ein erster, konkreter Schritt in der entstehenden Partnerschaft getan.“

Weitere Themen waren die kontextuelle Theologie, der Interreligiöse Dialog, Migration/Integration und der moderne Missionsbegriff. Die beiden Französinnen erwiderten mit ihrem Besuch Begegnungen, die es bereits mit dem Berliner Missionswerk und dem Mitglied der Kirchenleitung der EKBO, Dr. Solange Wydmusch, in Paris gegeben hatte. Wesentliche Schnittmengen in der Ausrichtung der beiden Missionswerke legen eine engere Zusammenarbeit nahe, davon sind beide Seiten überzeugt. Valérie Thorin und Laura Casorio zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der vom Berliner Missionswerk als dem Ökumenischen Zentrum der EKBO und der Evangelischen Landeskirche Anhalts geleisteten Arbeit.

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website