Archiv

4. interreligiöser Studientag: „Wie erfahre ich Gott gnädig und gerecht?“ (Berliner Missionswerk, Berlin-Friedrichshain)

4. interreligiöser Studientag: „Wie erfahre ich Gott gnädig und gerecht?“ - Jüdische, christliche und muslimische Perspektiven, Donnerstag, 30. März, 9.30-17 Uhr, Ort: Berliner Missionswerk, Georgenkirchstr. 70, Wangemannsaal (2. Ebene).

mehr

Ökumenischer Buß- und Versöhnungsgottesdienst (Berlin, St. Marien)

Am 30. März um 18 Uhr feiern Christen verschiedener Konfessionen in der Berliner Marienkirche einen ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst: „Erinnerung heilen – Jesus Christus bezeugen“. Mit Bischof Dr. Markus Dröge, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Erzbischof Dr. Heiner Koch, Erzbistum Berlin, Archimandrit Emmanuel Sfiatkos, Griechisch-Orthodoxe Metropolie, Vorsitzender des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg und Pastorin Martina Basso, stellv. Vorsitzende der Deutschen Mennonitengemeinden.

 

mehr

Studientag zu den Hintergründen des Nahost-Konflikts (Berliner Missionswerk, Berlin-Friedrichshain)

Vorschau: Am Samstag, den 1. Juli findet im Berliner Missionswerk ein Studientag zu Hintergründen zum Nah-Ost-Konflikt statt, der zugleich einführt in die die vielfältigen Dimensionen der Wasserproblematik. Das Thema ist auch Schwerpunkt der Studienreise „Wasser ist Leben“. Informationen zur Studienreise unter www.berliner-missionswerk.de/interreligioeser-dialog/fortbildungenstudienreisen

mehr

„Wasser ist Leben!“: Die besondere Reise ins Heilige Land

Die besondere Reise ins Heilige Land: Vom 17. bis 28. August 2017 bietet der Kirchenkreis Neukölln eine besondere spirituelle Entdeckungsreise an zu Menschen, Kulturen und Religionen in Israel/Palästina. Zwölf spannende Tage, die vielfältige Erfahrungen bieten, die Lust machen, über Gott, Welt, Politik, Religion und Endzeit noch einmal ganz neu unter dem Thema „Wasser ist Leben!“ nachzudenken. Wir treffen Juden, Muslime, Christen, junge wie ältere, wir erwandern uns manches (wer ist schon 'mal in Jerusalem zu Fuß eingezogen oder auf den Spuren Jesu in Galiläa gewesen?). Wir erleben u. a.  die Wüste bei En Avdat, Jerusalem, Bethlehem, Hebron, Nablus, Nazareth. Wir werden nicht nur die verschiedenen Wasser im Land „hautnah“ erleben, sondern auch einiges über die Wasserproblematik der Region erfahren. Wir haben Begegnungen im Schulzentrum Talitha Kumi und in Nes Ammim.Mehr Infos im Reiseflyer, im Programmflyer und im Anmeldeformular. Anmeldungen sind bis zum 12. März erbeten.

Weitere Informationen zum Programm und zum Reiseverlauf über a.goetze@bmw.ekbo.de.

mehr

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website