Aktuelles

Psalm-Ton-Gottesdienst (Gedächtniskirche, Berlin-Charlottenburg)

Psalm-Ton-Gottesdienst)

Thema: Psalm 77 - „Sachor! – Ich will mich erinnern, dass ich nicht vergessen will“. Sonntag, 9. September 2018, 18 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz 1, 10789 Berlin-Charlottenburg. Predigt: Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für interreligiösen Dialog, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO); Musik: Jazz-Ensemble (Leitung: Albrecht Guendel-vom Hofe).

„Erinnern“ ist ein Grundwort und Grundakt im Judentum wie auch im Christentum und Islam. So auch im Psalm 77. Wir erinnern uns an die Geschichte und Geschichten Gottes mit den Menschen, die in der Heiligen Schrift erzählt werden. Würde die Erinnerung aussetzen, wäre die Religion ihrer Grundlage beraubt. Und der Mensch der Orientierung. „Sachor“ ist hebräisch und bedeutet übersetzt: „gedenke, erinnere dich!“. 169 Mal wird das Wort „sachor“ in der hebräischen Bibel erwähnt. Ohne die Fähigkeit der Erinnerung gäbe es das jüdische Volk wohl heute nicht mehr. Der christliche Glaube lebt davon, dass er sich seiner jüdischen Wurzeln erinnert. Und der Islam erinnert sich immer wieder an die Zeit des Propheten Muhammad als Richtschnur zum Leben und Glauben. Für wen also erinnern? Und was? Ein Gottesdienst, der die Gegenwart mit der Vergangenheit verbindet, um für die Zukunft eine Perspektive zu gewinnen.

Veranstalter: Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website