• Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.
  • Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.

Berliner Missionswerk

Berliner Missionswerk – in weltweiter Partnerschaft verbunden

Das Berliner Missionswerk setzt sich zusammen mit seinen Partnerkirchen weltweit für ein lebendiges christliches Zeugnis ein und beteiligt sich am Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden, Überwindung von Gewalt und Bewahrung der Schöpfung. Es unterstützt Kirchen und Entwicklungsprojekte im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien, Russland, Kuba, Nordamerika und Europa. Unsere Partnerschaft wird durch gegenseitige Besuche, Personalaustausch, Vermittlung von Gemeinde- und Schulpartnerschaften und dem ökumenischen Freiwilligenprogramm mit Leben gefüllt.
mehr

Talitha Kumi: Für die Menschen im Heiligen Land


Trotz oder gerade wegen des Coronavirus' und seinen Folgen: Wir dürfen die Menschen im Heiligen Land nicht vergessen. Noch mehr als sonst sind sie seit Wochen in ihrem Alltag eingeschränkt. Noch mehr als sonst macht sich Hoffnungslosigkeit breit. Ausgerechnet jetzt entfällt auch noch die Ostersonntags-Kollekte, die unserem Schulzentrum Talitha Kumi zugutekommen und dort neue Hoffnung schenken sollte.


Mehr zur Situation in Talitha Kumi >>

Bitte spenden Sie trotzdem! Diesmal per Überweisung statt in den Klingelbeutel.

Hier können Sie sicher online spenden >>

Aktuelles

Dr. Mitri Raheb

Aachener Friedenspreis 2008 geht an Mitri Raheb und Machsom Watch

Dr. Mitri Raheb, Pfarrer der arabisch-lutherischen Weihnachtskirche in Bethlehem, hat den Aachener Friedenspreis 2008 zugesprochen bekommen. Der Preis wird am 1.September in Aachen verliehen. Die kirchliche Arbeit Dr. Rahebs, aber auch seine Bildungs- und Kulturarbeit, wird u. a. von der EKD unterstützt und begleitet.

mehr

Kuba: Was daraus wurde ... Unterstützung von Renovierungsarbeiten im Jugendcamp der IPRC

Manche von Ihnen haben für Renovierungsarbeiten im Jugendcamp der IPRC, unserer Partnerkirche in Kuba, gespendet. Vor wenigen Jahren haben wir beim Tag der Begegnung für neue Stühle Spenden gesammelt, und 80 Stühle konnten gekauft werden. Trotzdem sind die alten Eisenstühle weiter benutzt worden. Ihr Zustand hat sich aber mit der Zeit sichtbar verschlechtert: Neben den Gebrauchsschäden haben sich bei der hohen Luftfeuchtigkeit viele Roststellen gebildet.

mehr

Kinder erlebten Äthiopien in Berlin-Lankwitz

Wasser in Kanister füllen und mit dem vollen Kanister eine Wegstrecke zurücklegen, das hat als Wettspiel den Kindern bei den Ökumenischen Kindertagen vom 22. bis 24. Juli 2008 in der Evangelischen Dorfkirche Lankwitz Spaß gemacht.

mehr

"mission" und "Im Lande der Bibel" 2/2008 erschienen

Die neuen Ausgaben der Zeitschriften "mission" und "Im Lande der Bibel" mit dem Titel "Stadt - Land - alles im Fluss" bzw. "Reisen nach Palästina" stehen zum Download im Bereich "Publikationen" bereit.

www.berliner-missionswerk.de/berliner-missionswerk/publikationen/

Unruhen und Polizeigewalt in Südkorea: Presbyterianische Kirche (PROK) setzt sich für Demokratie und Gerechtigkeit ein

Seit dem Frühjahr ist die südkoreanische Bevölkerung verunsichert über US-Fleischimporte, die nicht ausreichend kontrolliert sein sollen. Seit einigen Wochen gibt es eine ständige Protestbewegung, die auf diese Unsicherheit für die Bevölkerung hinweist. Mit einer besonders in den Nachtstunden eindrücklichen Licherterkette, die sich über den berühmten Nam-Sam-Berg in Seoul erstreckt, wird auf diesen Wunsch der Bevölkerung hingewiesen.

mehr

Korea-Info Heft 13, Juni 2008, des Berliner Missionswerkes erschienen

Ein- bis zweimal im Jahr gibt das Berliner Missionswerk informative Texte zur Zusammenarbeit mit den Kirchen in Korea heraus. Download des aktuellen Heftes:

www.berliner-missionswerk.de/uploads/media/Korea_info_01.pdf

mehr

Tag der Begegnung: 300 Kinder lernten Äthiopien kennen

Am 31. Mai 2008 herrschte in Berlin strahlender Sonnenschein. Und etwa 300 Kinder und Konfirmanden waren zum „Tag der Begegnung“ des Berliner Missionswerkes gekommen. Die ersten hatte sich schon morgens um 5 Uhr auf die Reise gemacht! Um 10 Uhr gab es endlich für alle die Eröffnung mit einem Kindergottesdienst. In diesem Jahr stand die äthiopische evangelische Partnerkirche Mekane Yesus im Mittelpunkt. Es war schön, dass wir einen kleinen Chor vom äthiopischen Volk der Oromos, die in Berlin leben, begrüßen konnten.

mehr

Spenden

Spendenkonto Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88

Danke für Ihre Unterstützung!

Facebook-Feed

WeltBlick

Unsere neue Zeitschrift
WeltBlick 3/2019:
»Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen«

Blätter-PDF öffnen