• Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.
  • Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.

Berliner Missionswerk

Berliner Missionswerk – in weltweiter Partnerschaft verbunden

CORONA: Weltweite Partnerschaft – gerade jetzt

„Gelobt seist du, oh Herr, für die ganze Schöpfung“ - so singt der Talitha Kumi-Kinderchor in einem kürzlich gedrehten Musikvideo. Doch so viel Mut, so viel Freude ist in diesen Tagen nicht selbstverständlich. Denn die COVID-19-Pandemie liegt weiterhin wie ein dunkler Schatten über der Bethlehem-Region. Bitte helfen Sie mit einer Spende!

Hier können Sie sicher für Talitha Kumi online spenden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Aktuelles

Würdigung der „Friedlichen Revolution“ und Sorge um das Schicksal der Christen in Ägypten

In einem Brief an den Bischof der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland, Anba Damian, verleiht Bischof Dr. Markus Dröge seiner Sorge um die Christen in Ägypten Ausdruck. Es stelle sich die Frage, ob die Christen in Ägypten darauf vertrauen können, dass in der Verfassung die Religionsfreiheit verankert und die Menschenrechte aller, auch der christlichen Schwestern und Brüder, geschützt werde.

mehr

Menschenrechte in Wort und Bild

Über eine lange Distanz hinweg ist in Partnerschaft zwischen der Peter-Bruckmann-Schule in Heilbronn und der Schule Talitha Kumi in Beit Jala bei Bethlehem ein Projektbuch zum Thema Menschenrechte entstanden. Es kann jetzt im Berliner Missionswerk bestellt werden.

mehr

Kuba: Diskussion um mögliche Wirtschaftsöffnung

Wie in allen gesellschaftlichen Gruppen so werden auch in kubanischen Kirchengemeinden die von der Regierung des Inselstaates angekündigten ökonomischen und sozialen Veränderungen diskutiert.

mehr

Hoffnung bauen: Grundsteinlegung für Schulhaus in Ramallah

Nach einer langen Planungsphase erhält die Schule der Hoffnung in Ramallah ein neues Gebäude. Am Montag, 7. Februar, wurde der Grundstein gelegt zur Erweiterung der Schule in Trägerschaft der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und dem Heiligen Land (ELCJHL). Ermöglicht wird das Projekt durch Mittel der Europäischen Union, die drei Millionen Euro zum Bau beisteuern wird. Auch das Berliner Missionswerk trägt mit seiner jährlichen Förderung der ELCJHL-Schularbeit in Höhe von 150.000 Euro zur Verwirklichung eines lang gehegten Wunsches der Lokalbevölkerung bei.

mehr

Weltwoche für Frieden in Palästina und Israel, 29. Mai bis 4. Juni

Der Ökumenische Rat der Kirchen (Weltkirchenrat) lädt Mitgliedskirchen und verwandte Organisationen ein, sich an einer Woche der Anwaltschaft, der Bildung und des Gebets für einen gerechten Frieden in Palästina und Israel zu beteiligen.

mehr

Fachhochschule in Bethlehem eingeweiht

Der Komplex Dar al-Kalima (Haus des Wortes) der Lutherischen Kirche Bethlehem ist im vergangenen November durch die Einweihung eines neuen Gebäudes für Höhere Bildung und Forschung erweitert worden.

mehr

Was der Missionar übers Klima wusste: Geschichte neu aufgelegt

Wiederbelebung der Berliner Gespräche zur Missionsgeschichte / Neuer Blick auf alte Quellen

mehr



Spenden

Spendenkonto Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88

Danke für Ihre Unterstützung!

Facebook-Feed