• Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.
  • Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.

Berliner Missionswerk

Berliner Missionswerk – in weltweiter Partnerschaft verbunden

Das Berliner Missionswerk setzt sich für Frieden und Gerechtigkeit, für das Überwinden von Gewalt und die Bewahrung der Schöpfung ein. Gemeinsam mit seinen Partnerkirchen steht das Missionswerk für ein lebendiges christliches Zeugnis weltweit. Dazu tragen das ökumenische Freiwilligenprogramm, gegenseitige Besuche sowie das Vermitteln von Gemeinde- und Schulpartnerschaften bei. So werden die ökumenischen Beziehungen der beiden Trägerkirchen - Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Evangelische Landeskirche Anhalts - mit Leben erfüllt.

Aktuelles

Krawalle zwischen Arabern und Juden in Akko

In der israelischen Küstenstadt Akko hat die Autofahrt eines Arabers am jüdischen Versöhnungstag Jom Kippur tagelange gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen jüdischen und arabischen Israelis ausgelöst. Das israelische Institut Givat Haviva hat die Hintergründe des Konflikts beleuchtet:

www.berliner-missionswerk.de/fileadmin/documents/Texte/givat_haviva_akko.pdf

Bilder 1-3: Die Hurrikans Gustav und Ike haben...

Hurrikanschäden in Kuba: Kirchen bitten um Unterstützung für den Wiederaufbau

Die Hurrikans Gustav und Ike haben in Kuba eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die Partner des Berliner Missionswerks in Kuba bitten um Unterstützung bei Nothilfe und Wiederaufbau.

mehr

Spaltung der Äthiopischen Evangelischen Kirche Mekane Yesus überwunden

Am 27. August 2008 haben sich die Kirchenführer der seit mehr als sieben Jahren getrennten Kirchen, der Äthiopischen Evangelischen Kirche Mekane Yesus (EECMY) und der Evangelischen Kirche Mekane Yesus - Addis Abeba und Umgebung (AASECMY), versöhnt. Die Gemeinden der abgespaltenen AASECMY kehren damit unter das Dach der EECMY zurück.

mehr

Die Aachener Friedenspreisträger Andreas Buro,...

Aachener Friedenspreisträger Mitri Raheb fordert "neue humane Kultur" in Israel/Palästina

In einem Interview im Rahmen der Verleihung des Aachener Friedenspreises hat Mitri Raheb (Bethlehem) die Rolle der Kultur beim Friedensprozess im Nahen Osten betont.

mehr

Teilnehmende und Mitarbeitende der...

Rückblick: Rüstzeit für Kinder und Jugendliche

Vom 28. Juli bis zum 2. August fand die erste Rüstzeit für Kinder und Jugendliche des Berliner Missionswerkes statt. 19 Kinder und junge Erwachsene waren gekommen, einige hatten sich extra Urlaub genommen, um in dieser Woche im Feriendorf am Groß Väter See bei Templin dabei sein zu können.

mehr

Dr. Mitri Raheb

Aachener Friedenspreis 2008 geht an Mitri Raheb und Machsom Watch

Dr. Mitri Raheb, Pfarrer der arabisch-lutherischen Weihnachtskirche in Bethlehem, hat den Aachener Friedenspreis 2008 zugesprochen bekommen. Der Preis wird am 1.September in Aachen verliehen. Die kirchliche Arbeit Dr. Rahebs, aber auch seine Bildungs- und Kulturarbeit, wird u. a. von der EKD unterstützt und begleitet.

mehr

Kuba: Was daraus wurde ... Unterstützung von Renovierungsarbeiten im Jugendcamp der IPRC

Manche von Ihnen haben für Renovierungsarbeiten im Jugendcamp der IPRC, unserer Partnerkirche in Kuba, gespendet. Vor wenigen Jahren haben wir beim Tag der Begegnung für neue Stühle Spenden gesammelt, und 80 Stühle konnten gekauft werden. Trotzdem sind die alten Eisenstühle weiter benutzt worden. Ihr Zustand hat sich aber mit der Zeit sichtbar verschlechtert: Neben den Gebrauchsschäden haben sich bei der hohen Luftfeuchtigkeit viele Roststellen gebildet.

mehr