• Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.
  • Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.

Berliner Missionswerk

Berliner Missionswerk – in weltweiter Partnerschaft verbunden

Das Berliner Missionswerk setzt sich zusammen mit seinen Partnerkirchen weltweit für ein lebendiges christliches Zeugnis ein und beteiligt sich am Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden, Überwindung von Gewalt und Bewahrung der Schöpfung. Es unterstützt Kirchen und Entwicklungsprojekte im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien, Russland, Kuba, Nordamerika und Europa. Unsere Partnerschaft wird durch gegenseitige Besuche, Personalaustausch, Vermittlung von Gemeinde- und Schulpartnerschaften und dem ökumenischen Freiwilligenprogramm mit Leben gefüllt.
mehr

Äthiopien: Geschwister brauchen Hilfe



Rund 100 Kirchen im Westen Äthiopiens sind zerstört; ganze Gemeinden sind vertrieben. 500 Pfarrerinnen und Pfarrer haben seit einem halben Jahr kein Gehalt mehr erhalten und wissen nicht, wie sie ihre Familien ernähren sollen. So stellt sich die Lage nach den politischen Unruhen dar, die im vergangenen Jahr das Land erfasst hatten. Nun erreicht uns ein Hilferuf aus Äthiopien: Rund um die Stadt Dembi Dollo sind besonders viele Kirchengemeinden von den Folgen der Unruhen betroffen.

Wir bitten Sie daher: Unterstützen Sie unsere äthiopischen Schwestern und Brüder in dieser schweren Zeit mit einer Spende!

hier informieren und spenden

Aktuelles

Erstmals gemeinsame Fürbitte in Nord- und Südkorea

Erstmals in der nunmehr 60jährigen Geschichte der Trennung Koreas haben der Südkoreanische Kirchenrat und die Nordkoreanische Christliche Vereinigung zu einer gemeinsamen Fürbitte für ihr geteiltes Land aufgerufen. Sie bitten die weltweite christliche Gemeinschaft, am kommenden Osterfest für die Wiedervereinigung Koreas zu beten.

mehr

Äthiopische Mekane-Yesus-Kirche ist weltweit zweitgrößte lutherische Kirche

Die Äthiopische Evangelische Kirche Mekane Yesus (EECMY) zählte Ende 2007 mehr als 4,869 Millionen Mitglieder. Sie ist damit nach der Schwedischen Kirche die weltweit zweitgrößte lutherische Kirche. Alleine in in letzten fünf Jahren ist die Kirche um fast eine Million Mitglieder gewachsen.

mehr

Parlamentswahlen in Kuba

Bei den Parlamentwahlen in Kuba am 20. Januar 2008 wurden vier Religionsvertreter ins Parlament gewählt.

mehr

Ehrung der Pfarrerinnen und Pfarrer, die 1967 die...

Kuba: Presbyterianische Kirche feiert 40 Jahre Unabhängigkeit

Die 6. Synodaltagung der Iglesia Presbiteriana en Cuba 25.-26.1.08 stand unter dem Wort "Wer seine Hand an den Pflug legt und zurückschaut, ist nicht geeignet für das Reich Gottes" (Lukas 9, 57-62). Sie und fand im Christlichen Zentrum für Reflexion und Dialog in Cardenas statt.

mehr

Kuba will Menschenrechtserklärungen unterzeichnen

Am internationalen Tag der Menschenrechte (10.12.2007) hat der kubanische Außenminister Felipe Pérez Roque angekündigt, Kuba werde in den nächsten Monaten die internationalen Menschenrechtserklärungen unterzeichnen.

mehr

Tansania: medizinisches Personal verlässt nichtstaatliche Krankenhäuser

Auf einem Treffen der Lutheran Mission Cooperation (LMC) vom 12.10. bis 19.10.2007 in Lushoto/Tansania hat die Lutherische Kirche von Tansania (ELCT) mit großer Sorge vorgetragen, dass es in Tansania an ausgebildeten Ärzten und anderem medizinischen Personal fehlt.

mehr

Lutherische Kirche Tansanias wählt neuen Vorsitzenden Bischof

Die Kirchenversammlung der Evangelical Lutheran Church in Tanzania (ELCT) hat am 18. Juli 2007 Bischof Alex Gehaz Malasusa (47) zu ihrem Vorsitzenden Bischof gewählt.

mehr

<< Erste < Vorherige 470-476 477-483 484-490 491-497 498-504 Nächste > Letzte >>