Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Gospel aus Kuba: Der Sommer kann kommen

Mitorganisiert vom Berliner Missionswerk: Der neugegründete „Coro Gospel de Cuba“ startet auf dem Kirchentag in Dortmund seine dreiwöchige Tour durch Deutschland. Am 3. und 6. Juli kommt die Band nach Berlin, u.a. zum Marktkonzert vor der Neuköllner Genezareth-Kirche. Karibische Rhythmen, überfließende Lebensfreude und ein tiefer christlicher Glaube, der sich in den nicht einfachen Zeiten auf Kuba bewähren musste, sind die Zutaten für ein einzigartiges Konzerterlebnis. Acht Sängerinnen und Sänger sowie vier Musiker sind in kurzer Zeit in der Lage, ein musikalisches und gesangliches Feuerwerk zu entzünden.

mehr

Direktor Dr. Christof Theilemann (Foto:...

Ganz nah bei den Menschen

Seit Mai ist er neuer Direktor des Berliner Missionswerkes, am Pfingstmontag wird er von Bischof Dr. Markus Dröge feierlich in sein neues Amt eingeführt: Pfarrer Dr. Christof Theilemann. In einem Open-Air-Gottesdienst vor dem Schönberger Rathaus, um 17 Uhr auf dem ökumenischen Pfingstfest der Kirchen. Das passt: Dr. Theilemann will als neuer Direktor besonders am ökumenischen Profil des Missionswerkes weiterarbeiten. Als stellvertretender theologischer Direktor hat er in den letzten Jahren im Berliner Missionswerk die Neustrukturierung des Werkes maßgeblich mitgestaltet.

mehr

Pfingstfest der Kirchen

Es wird ein rauschendes Fest: Am Pfingstmontag, dem 10. Juni 2019, veranstalten evangelische, katholische und weitere Gemeinden aus Tempelhof-Schöneberg zusammen mit dem Berliner Missionswerk das Pfingstfest der Kirchen vor dem Rathaus Schöneberg. Um 11 Uhr beginnt ein ökumenischer Gottesdienst, ab 12 Uhr startet das Fest- und Bühnenprogramm mit Informations- und Essensständen, Aktionsangeboten (nicht nur) für Kinder und Jugendliche und vor allem viel Raum für Begegnung. Neben vielen Akteuren aus Tempelhof-Schöneberg werden auch das Berliner Missionswerk und die Gossner-Mission das Fest durch ihre Präsenz prägen und für zusätzliches internationales Flair sorgen. Abgerundet wird das Fest mit einem Gottesdienst um 17.00 Uhr, in dem der neue Direktor des Berliner Missionswerkes, Pfarrer Dr. Christof Theilemann, von Bischof Markus Dröge in sein Amt eingeführt wird.

mehr

Kirchentag 2019: Wir sind dabei!

Vom 19. bis 23. Juni findet in Dortmund der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Er steht unter dem Motto: „Was für ein Vertrauen“. Wir sind dabei: mit dem Chor unserer Schule Talitha Kumi in Palästina, mit Gästen aus Kuba und Afrika sowie mit einem eigenen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten. Zudem ist das Werk auch beim Gemeinschaftsstand der evangelischen Missionswerke (EMW) vertreten. Zu den Höhepunkten gehört sicherlich das Konzert der bekannten a-capella-Band Viva Voce – und dem Schulchor aus Talitha Kumi – mitten in Dortmund auf dem Friedensplatz und zum (Vor-)Ausklang des Kirchentages am Samstagabend. Unter dem Motto „1000 Stimmen – Eine Welt“ beginnt das Konzert am 22. Juni um 19 Uhr und endet mit dem Abendsegen durch den EKD-Ratspräsidenten Dr. Heinrich Bedford-Strohm. Wir freuen uns auf Sie!

mehr

Potsdamer Friedensdiskurs: Klimaschutz und Friedenswahrung

Beim 4. Potsdamer Friedensdiskurs am 25. September 2019 wird Bilanz gezogen: Welche Impulse hat Deutschland während der ersten neun Monate seiner Mitgliedschaft im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bewirken können? Eines der deutschen Kernthemen lautet „Klimaschutz und Friedenswahrung“ und kommt auf einer öffentlichen Podiumsdiskussion zur Sprache. Mit dabei: Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin a.D.; Prof. Dr. Dr. hc Hans-Joachim Schellnhuber, Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung; Katherine Braun, Brot für die Welt und Helene Heyer, BUND-Jugend.

mehr

Von links: Studentenpfarrer Dr. Rafal Mocny,...

Europatag: Deutsch-polnische Begegnung

Europatag in Frankfurt/Oder zum Gedenken an den deutschen Überfall auf Polen vor 80 Jahren: Bischof Markus Dröge rief am 9. Mai die Kirchen in Europa zum Widerstand gegen nationalistische Tendenzen auf: „Es dürfe dankbar auf alles geschaut werden, was an Gemeinsamkeiten, an Vertrauen, im Zusammenleben in Europa gewachsen sei. Gerade das ‚Wunder der Normalität‘ zwischen Polen und Deutschen sei Grund zu großer Dankbarkeit …Aber es ist nicht selbstverständlich, dass diese Normalität weiter Bestand hat. Das Friedenszeugnis der Kirchen ist weiter gefragt" mahnte Bischof Dröge. Mit vorbereitet hat dieses besondere deutsch-polnische Ereignis der Osteuropa-Referent des Berliner Missionswerkes, Dr. Justus Werdin.

mehr

Die Mädchenmannschaft von Talitha Kumi

Palästinensische Fußballerinnen in Berlin

Mädchen der evangelisch-lutherischen Schule Talitha Kumi in Palästina kicken mit bei der Kooperationsveranstaltung von Berliner Fußballverband, EKBO und Berliner Missionswerk. Vom 8. bis 14. Mai 2019 sind die jungen Sportlerinnen in Deutschland: Ein Trainingsbesuch bei Turbine Potsdam, ein Freundschaftsspiel mit den Mädchen des Vereins Türkiyemspor Berlin und sieben Tage Training im Landesleistungszentrum des Berliner Fußball-Verbandes in Wannsee stehen auf dem Programm. Das Berliner Missionswerk ist Träger des Schulzentrums in der Westbank, dessen Auftrag seit jeher darin besteht, die schulische und persönliche Bildung von Mädchen zu fördern.

mehr

<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 Nächste > Letzte >>

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website