Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Interreligiös: Pfarrer und Imame trennen sich 2:4

Die diesjährige Begegnung fand im strömenden Regen statt: Bei der 14. Auflage des interreligiösen Traditionsspiels "Pfarrer gegen Imame" am 9. September haben die Pfarrer 2:4 gegen die Imame verloren. Vor dem Spiel wurde der langjährige Kapitän der Pfarrer und ehemalige Direktor des Berliner Missionswerkes, Roland Herpich, besonders geehrt. Ihm wurde eine Ehrenspielführer-Binde überreicht, verbunden mit dem Wunsch, dass er sich auch weiterhin als Teil der Mannschaft versteht und diese unterstützt. Seine Kapitänsbinde übergab Herpich an Pfarrer Mark Pockrandt aus der Advent-Zachäus-Kirchengemeinde Prenzlauer Berg.


Rev. Christopher Jage-Bowler von der Anglikanischen Kirche hat den Pokal übergeben. Als Ideengeber - er brachte die Idee aus England mit - für das interreligiöse Fußballspiel ist er schon seit Anbeginn – das erste Match fand 2006 statt – dabei. Jage-Bowler betonte, dass Sport, verbunden mit Fairplay wie auch ein tiefer Glauben, einen Beitrag zum Frieden geben können. Es sei wichtig, solche Zeichen des Miteinanders zu setzen – gerade in Zeiten, in denen es Kräfte gibt, die andere ausgrenzen und abwerten wollen. Ein besonderer Dank ging an Schiedsrichter Evgeny Plyukhin von TuS Makkabi, der - wie die Jahre zuvor – das Spiel souverän geleitet hat.

"Über die Jahre ist Vertrauen gewachsen": Roland Herpich hat dem Domradio Köln vor dem Spiel ein Interview gegeben, nachzulesen hier.

Gemeinsam für Vielfalt und Respekt - zum 14. Mal...

Gemeinsam für Vielfalt und Respekt - zum 14. Mal seit 2006.

Gemeinsam für Vielfalt und Respekt - zum 14. Mal...

Strömender Regen.

Gemeinsam für Vielfalt und Respekt - zum 14. Mal...

Bittere, weil späte Niederlage: die Pfarrer verlieren 2:4.

Gemeinsam für Vielfalt und Respekt - zum 14. Mal...

Roland Herpich übergibt seine Kapitänsbinde an Pfarrer Mark Pockrandt und wird Ehrenspielführer. Links Pfarrer (und Torwart) Dr. Andreas Goetze, rechts Rev. Jage-Bowler.

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website