Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Ökumenepreis für 25 Jahre Versöhnung

Über den Ökumenepreis des Ökumenische Rates Berlin-Brandenburg darf sich das Ökumenische Europa-Centrum Frankfurt (Oder) e.V. (OeC) in diesem Jahr freuen. Seit 25 Jahren initiiert das OeC deutsch-polnische Begegnungen über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg. „Erinnern aufarbeiten, versöhnen – das muss unser aller Ziel für die Zukunft sein. Hier in der Mitte Europas“, betont Dr. Justus Werdin, der als Referent für grenzüberschreitende Ökumene und Osteuropa die inhaltliche Arbeit des OeC verantwortet.

Das OeC lädt in Frankfurt (Oder) zu deutsch-polnische Grenzgesprächen ein, organisiert Begegnungs- und Pilgerreisen und betreibt das Studien- und Begegnungshaus „Hedwig von Schlesien“ für Studierende an der Europa-Universität Viadrina und dem Collegium Polonicum in S?ubice. Die historische Friedenskirche in Frankfurt (Oder) wird mit Veranstaltungen, Ausstellungen und Gottesdiensten als Ort der deutsch-polnischen Versöhnung profiliert. Im Oktober 2019 war die Friedenskirche u.a. Ort der ersten ökumenischen Bischofskonsultation an Oder und Neiße, zu der das OeC den Anstoß gegeben hatte.

Der Ökumenepreis des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB) geht in diesem Jahr an zwei Preisträger: Neben dem OeC wird das Ehrenamtlichenprojekt „weltweit“ von Asyl in der Kirche e.V. geehrt. Dieses erhält den Preis für zehnjähriges Engagement für geflüchtete Menschen.

Am Donnerstag, 23. Januar, feiert der ÖRBB um 18 Uhr in der Kirche St. Canisius  einen Ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen. Die Predigt hält Weihbischof Dr. Matthias Heinrich vom Erzbistum Berlin. Beim anschließenden Neujahrsempfang im Gemeindesaal verleiht der ÖRBB den mit 1000 Euro dotierten Preis. Die Laudatio hält Milena Manns, Dezernentin für Kultur, Bildung, Sport, Bürgerbeteiligung und Europa der Stadt Frankfurt (Oder).

Donnerstag, 23. Januar, 18 Uhr
Kirche St. Canisius, Witzlebenstraße  30, 14057 Berlin-Charlottenburg.

Dr. Justus Werdin verantwortet als Referent für...

Dr. Justus Werdin verantwortet als Referent für grenzüberschreitende Ökumene und Osteuropa die inhaltliche Arbeit des OeC.

Dr. Justus Werdin verantwortet als Referent für...

Ehrenamtlich engagiert: Heinrich Schütz, Christoph Bruckhoff und Knut Papmahl vom Vorstand des OeC.

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website