Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Einladung: "Where do we go from here?"

Die Penn Central Conference der United Church of Christ, der UCC-Beirat der EKBO und das Berliner Missionswerk laden am 20. Februar ein zu einer Zoom-Konferenz: “Where do we go from here? German and American Church after the time of Pandemic.” Was haben die Penn Central Conference und die EKBO von der Erfahrung während der Corona-Krise für die Gemeinden gelernt? Was können sie in die Zukunft mitnehmen?. Cameron Trimble, Direktorin von Convergence (früher „Center for Progressive Renewal“), einer Non-Profit Organisation, die Veränderungen in Organisationen unterstützt, wird die Veranstaltung begleiten.

Was sind die Errungenschaften dieser Zeit? In welchen Bereichen unserer Kirchen benötigen wir einen Heilungsprozess? Wie können wir diese neuen Entwicklungen  in der Zukunft berücksichtigen? Wir wollen in dieser „Mini-Versammlung“ Gottesdienst halten, miteinander diskutieren und von unseren internationalen Partnern lernen. Machen Sie mit bei der Gemeinschaft, dem Gottesdienst und der Möglichkeit voneinander zu lernen, wie Kirchen in Zentral-Pennsylvania in den USA und in Berlin-Brandenburg in Deutschland von der Corona-Krise betroffen wurden.

Samstag, 20. Februar, 15 bis 18 Uhr

Bitte melden Sie sich möglichst bald an unter diesem Link >>

Die frühe Anmeldung ist notwendig, damit die Zoom-Konferenz vorbereitet werden kann und breakout-groups etc. zusammengestellt werden können.

Zoom Link am 20. Februar ab 15 Uhr:  us02web.zoom.us/j/86066192407

Die Konferenz wird auf Englisch abgehalten.

Die Kosten für die Konferenz werden zwischen der Penn Central Conference der United Church of Christ und der deutschen Seite geteilt. Wir bitten alle, die an ihr teilnehmen, herzlich um einen Beitrag von 10 Euro, zahlbar an das

Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
BIC: GENODEF1EK1
IBAN: DE86 5206 0410 0003 9000 88                                                                                        Verwendungszweck: Projektnummer 311



 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: