Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Dr. Christoph Rhein stand von 1982 bis 1988 und...

Trauer um Dr. Christoph Rhein

Der frühere Vorsitzende des Jerusalemsvereins, Dr. Christoph Rhein, ist in Berlin verstorben. Rhein stand von 1982 bis 1988 und von 1995 bis 1998 dem Jerusalemsverein im Berliner Missionswerkvor. Er wurde 93 Jahre alt.

mehr

Mitarbeitende des Diakonieprojekts iThemba...

iThemba Labantu: Ihre Spende schenkt Sicherheit

„Es war ein Schock: ein Überfall direkt vor dem Tor unseres Zentrums!“, schreibt uns Pfarrer Otto Kohlstock aus dem Diakoniezentrum iThemba Labantu in Südafrika. Kohlstock selbst kam mit dem Schrecken davon, aber er sagt: „Das Allerwichtigste ist zurzeit, den Mitarbeitenden zu garantieren, dass sie sicher und lebend auf unser Gelände kommen.“

mehr

Pfarrer Jens Nieper verlässt nach neun Jahren das...

Abschied: Dank an Jens Nieper

Pfarrer Jens Nieper verlässt nach neun Jahren das Nahostreferat des Berliner Missionswerkes und wird zum 1. September Gemeindepfarrer in Dortmund. Zur Verabschiedung am 16. Juli kamen nicht nur Mitarbeitende und KollegInnen in die Bartholomäuskirche, sondern auch VertreterInnen aus allen Bereichen seines Wirkens zusammen.

mehr

Dembi Dollo: 33 StudentInnen feiern den...

Dembi Dollo: Freude und Erleichterung

Freude und Erleichterung am Gidada Theological College in Dembi Dollo, Äthiopien: 33 StudentInnen feiern den erfolgreichen Abschluss ihres Studiums. Üblicherweise tragen die Heimatgemeinden der angehenden TheologInnen einen großen Teil der Studiengebühren. Aber Armut und Unruhen setzen den Kirchengemeinden zu; viele konnten diese Unterstützung nicht mehr aufbringen. Das Berliner Missionswerk sprang mit einem Stipendienfonds ein. So konnten 18 junge Menschen die Studiengebühren aufbringen und doch noch ihren Abschluss machen.

mehr

Südafrika: EKD ruft zur Fürbitte auf

„Die Situation in Südafrika macht mich sehr besorgt“, sagt die Auslandsbischöfin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Petra Bosse-Huber. Mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie eskaliert die Gewalt auf den Straßen. Mittlerweile wurde der Notstand ausgerufen. Gemeinsam mit weiteren Partnern – darunter auch das Berliner Missionswerk – ruft die EKD deshalb zur Fürbitte für die Menschen in Südafrika auf. „Angesichts der Nachrichten aus unseren Partnerkirchen und der Bitte aus Südafrika, die Menschen auch in unseren Gebeten nicht zu vergessen, freue ich mich, dass viele Kirchen und Werke uns in dieser Fürbitte für Südafrika begleiten“, so Bischöfin Bosse-Huber.

mehr

Jetzt anmelden: Online Summer-School on Human Rights

Religionsfreiheit gibt es nur, wo sich Menschen ohne Angst zu Gebet und religiöser Praxis versammeln können und wo religiöse Stätten vor Angriffen und Zerstörungen geschützt werden: Diese Botschaft will die Online-Summer School on Human Rights der Konferenz Europäischer Kirchen (CEC) und der EKD vom 20. bis 23. Juli vermitteln. Dr. Patrick R. Schnabel, KED-Beauftragter im Berliner Missionswerk und Menschenrechtsbeauftragter der EKBO, ist einer der Referenten. Anmeldungen sind noch möglich!

mehr

Bauer in Matanzas (Foto: Patrick R. Schnabel)

Kuba und Ostasien: Kollektenbrief zum 18. Juli

Am 18. Juli wird die Landeskirchliche Kollekte für Partnerkirchen in der Ökumene – Ostasien und Kuba – gesammelt. In diesem Land bzw. in dieser Weltgegend stehen die Partnerkirchen der EKBO vor ganz unterschiedliche Herausforderungen. In Kuba herrscht Mangel an allem, was in diesen Tagen zu den ersten größeren Demonstrationen seit 1959 führt. In Ostasien dagegen leben viele Menschen im Überfluss – und zugleich stehen viele am Rand. Wir stehen den Partnerkirchen zur Seite, damit sie den Bedürftigen zur Seite können - in Kuba wie in Ostasien. Unser Kollektenbrief enthält Infos und Anregungen für Ihre Gottesdienste.

mehr

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: