Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Südafrika: Bildung im Abseits?

Berliner Missionswerk verlost Philipp-Lahm-Trikots für Fußballprojekt

Pröpstin Friederike von Kirchbach als Glücksfee

mehr

Austausch: Schüler/innen aus Talitha Kumi in Hamburg

Neun jugendliche Palästinenser und zwei Lehrerinnen aus der Schule Talitha Kumi bei Bethlehem besuchen Anfang Juli 2010 die Gesamtschule Finkenwerder/Hamburg-Harburg. HAN-Online berichtet über den Schüleraustausch.

www.han-online.de/Harburg-Stadt/article51602/Begegnung-mit-palaestinensischer-Lebensart.html

Dr. Georg Dürr (l.), Rolf Lindemann (r.)

Schulleiter-Wechsel in Talitha Kumi

Schulleiter Dr. Georg Dürr geht in den Ruhestand. Rolf Lindemann tritt sein Amt im August 2010 an.

mehr

EKD fordert Schutz für „Tent of Nations" - Räumungsbefehl ausgesetzt

Der Leiter der Hauptabteilung „Ökumene und Auslandsarbeit“ im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Martin Schindehütte, hat die Maßnahmen der israelischen Behörden gegen das palästinensische Friedens- und Begegnungsprojekt „Tent of Nations“ (Zelt der Völker) scharf kritisiert.

mehr

Abrissbescheid bedroht Friedensprojekt "Tent of Nations" bei Bethlehem

Die israelische Zivilverwaltung hat angekündigt, neun Gebäude und Anlagen auf dem Gelände des Friedensprojekts "Tent of Nations" abzureißen. Das "Tent of Nations" befindet sich auf der Farm der Familie Nassar, die 42 Hektar fruchtbaren Landes westlich von Bethlehem umfasst. In dem Projekt treffen sich Einheimische und Gäste aus aller Welt zu Bildungsseminaren und friedensfördernden Aktivitäten.

mehr

Philipp Lahm, der neue Kapitän der deutschen...

Von Philipp Lahm handsignierte Fußballtrikots zu gewinnen!

Das Berliner Missionswerk verlost unter allen, die bis zum Ende der WM am 11. Juli 2010 für iThemba Labantu spenden, drei Fußballtrikots. Sie sind von Philipp Lahm, dem Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, handsigniert.

mehr

"mission" 2/2010 zur Fußball-WM in Südafrika erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Zeitschrift "mission" widmet sich dem Ausrichter der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft, Südafrika. Die Beiträge werfen unter anderem einen Blick auf die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung seit dem Ende der Apartheid und im Vorfeld der WM. Hoffnung für die Menschen auf der Schattenseite des Lebens vermitteln die Projekte Diakonia Aids Ministry in Johannisburg und iThemba Labantu in Kapstadt. Hier können Sie die Zeitschrift herunterladen: www.berliner-missionswerk.de/berliner-missionswerk/publikationen/mission/

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: