Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Jubiläum: Freiwilligenprogramm lädt zu virtuellem Treffen ein

Das Freiwilligenprogramm feiert sein 50jähriges Jubiläum – und geht dabei neue Wege. Da die gemeinsame Feier wegen der Corona-Krise auf den Herbst verschoben werden musste, laden Sabine Klingert und ihr Team am Sonntag, 14. Juni, zur Videokonferenz mit Zoom ein. Alle Ehemaligen, Mitarbeitenden, internationale PartnerInnen, aber auch alle FreundInnen und UnterstützerInnen des Freiwilligenprogramms sind herzlich eingeladen, sich auf diese Weise zu treffen, sich auszutauschen und neues und spannendes aus den Partnerländer und Einsatzstellen zu erfahren.

„Wir sind schon sehr gespannt, viele Freiwillige und PartnerInnen wiederzusehen“, sagt Sabine Klingert, „und wir freuen uns, darüber zu berichten, wie sich die Arbeit im Berliner Missionswerk weiterentwickelt hat“. Die Videokonferenz "50 Jahren Freiwilligenprogramm" findet am Sonntag, 14. Juni, von 14 bis 16 Uhr statt. Dabei stehen die Erfahrungen aus fünf wechselvollen Jahrzehnten im Zentrum. Für die bessere Planung bittet das Team des Freiwilligenprogramms um eine Anmeldung an freiwilligenprogramm @ bmw.ekbo.de. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden ihre Zugangsdaten. Zum Mitmachen ist nur die (kostenlose) App ZOOM erforderlich.

Zoom-Konferenz "50 Jahren Freiwilligenprogramm“, Sonntag, 14. Juni, von 14 bis 16 Uhr.


Ohne jeden Abstand: War 2014 auch nicht nötig.

Ohne jeden Abstand: War 2014 auch nicht nötig.

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website