Gesucht: Projekt- und/oder Eventmanager (m/w/d)

Gesucht: Projekt- und/oder Eventmanager (m/w/d)

Das Berliner Missionswerk als Werk der Evangelischen Kirche Berlin Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Projekt- und/oder Eventmanager (m/w/d) für die organisatorische Vorbereitung und Durchführung der Christlichen Begegnungstage 2024 (CBT) mit 100% Beschäftigungsumfang, Vergütung gem. TV-EKBO EG 9-10

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet; Arbeitsorte sind Frankfurt (Oder) und Berlin.

Die Christlichen Begegnungstage sind ein Kirchentag der mitteleuropäischen protestantischen Kirchen, der alle drei Jahre stattfindet. 2024 wird die EKBO die gastgebende Landeskirche der CBT sein und zusammen mit der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen einladen. Die CBT werden in der deutsch-polnischen Doppelstadt Frankfurt(Oder)-Slubice unter dem Motto „Nichts kann uns trennen” stattfinden. Dem Berliner Missionswerk wurde die Organisation übertragen. Bei den CBT treffen sich Menschen zu gemeinsamen Gottesdiensten und Andachten, Konzerten, Workshops und Diskussionen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen; geplant ist auch ein Kinder- und Jugendprogramm. Der Markt der Möglichkeiten soll Raum bieten, einzelne Kirchen, Gruppen und die diakonische Arbeit der Kirchen kennenzulernen. Die Veranstaltung ist mehrsprachig.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

  • Operative Vorbereitung und Leitung der CBT, dazu gehören u. a.
  • Erstellung eines Durchführungskonzepts, Management der Infrastruktur und der logistischen Aufgaben einschließlich der technischen Ausstattung
  • die Realisierung sowie Nachbereitung dieser Großveranstaltung
  • Erstellung eines Teilnehmer- und Übernachtungskonzepts einschließlich erster Vorbereitungen
  • selbständige u. verantwortliche Koordination und Leitung eines später dazukommenden Mitarbeitendenteams (3-4) sowie diverser Praktikant:innen und ehrenamtlichen Helfer:innen
  • Finanzielle Planung und Überwachung, dazu gehört u. a.
  • Budgetierung und Controlling der finanziellen Mittel
  • Akquise von weiteren Fördergeldern
  • Ansprache von Sponsoren; Fundraising
  • Selbständige Erstellung von Projektanträgen und Zuarbeit
  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • betriebswirtschaftliche Ausbildung oder Studium (BA) im Veranstaltungs-/Event-/Organisationsmanagement oder vergleichbare Qualifikationen mit Bezug zum Veranstaltungsmanagement und vertieften Kenntnissen im Projektmanagement
  • Berufserfahrung in der Planung, Organisation und Durchführung einer Großveranstaltung
  • souveränes Projekt- und Zeitmanagement
  • Fähigkeit zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit, aber auch Teamfähigkeit
  • gutes Zahlenverständnis sowie Kenntnisse und Erfahrungen im Mittel-Controlling
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • polnische Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • hohe Identifikation mit und hohe Loyalität dem kirchlichen Auftrag gegenüber; die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche oder einer Mitgliedskirche der ACK wäre wünschenswert
  • interkulturelles Interesse und Verständnis
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Arbeit außerhalb der regulären Arbeitszeit sowie an Wochenenden
  • hohe psychische Belastbarkeit und Resilienz

Wir bieten:

  • Vergütung nach TV-EKBO EG 9-10
  • eine vielseitige, herausfordernde Aufgabe in einem weltweit operierenden kirchlichen Werk, das sich den Schwerpunktthemen ökumenisches Lernen, Menschenrechte und Entwicklung sowie Förderung und Entwicklung kirchlicher Partnerschaften verpflichtet sieht
  • ein vielseitiges, herausforderndes Arbeitsumfeld in einem eng zusammenarbeitenden Team
  • ein familienfreundliches Umfeld mit vielen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung

Für Rückfragen vorab steht Ihnen unser Osteuropareferent Dr. Dr. Vladimir Kmec unter v.kmec@bmw.ekbo.de zur Verfügung.

Ihre vollständige und aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis 25. Oktober 2022 ausschließlich per E-Mail in einer Datei an unsere Personalabteilung unter bewerbung@bmw.ekbo.de

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 8. oder 9. November 2022 in Präsenz stattfinden.

Die Stellenanzeige zum Herunterladen (PDF)