Aktuelles

Podiumsdiskussion: "Religiöser Pluralismus und Demokratie" (Urania, Berlin-Schöneberg)

Podiumsdiskussion: "Religiöser Pluralismus und Demokratie", Dienstag, 20. November, 19.30 Uhr, Ort: Urania, An der Urania 17, Berlin-Schöneberg (Bus: M19, 106,187 von U-Nollendorfplatz)

Das Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft kann nur gelingen, wenn sich Menschen einander mit Respekt und Achtung begegnen. Zugleich ist es nötig, Grenzen der Toleranz zu setzen, wenn andere Menschen ausgegrenzt, diffamiert werden. Religiöse und weltanschauliche Überzeugungen bieten beides: Traditionen, die Andere, die anders denken und glauben, ausgrenzen und Grundhaltungen, die für Respekt und Menschenwürde werben, die zugleich starke Perspektiven für ein friedvolles und von Gerechtigkeit getragenes Miteinander eröffnen. Welche religiösen Überzeugungen sind für die Stadtgesellschaft problematisch?
Ist Religion nur Privatsache? Jüdische, christliche, muslimische und weltanschauliche Perspektiven kommen ins Gespräch über die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen, über Antisemitismus und Islamfeindlichkeit, über Religionen im öffentlichen Raum, ihre Ressourcen und über die Grundlagen, in einer Demokratie mit unterschiedlichen Überzeugungen zusammenzuleben.

Es diskutieren:

  • Armin Langer, Jüdischer Theologie und Publizist;
  • Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für den interreligiösen Dialog, Evang. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)
  • Ebtisam Ramadan, Erziehungswissenschaftlerin (Migrationsforschung), Neuköllner-Begegnungsstätte e.V. (NBS)
  • Dervis Hizarci, Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA)
  • David Heim, Student, jüdischer Mitbewohner in einem interreligiösen WG-Projekt
  • Jaap Schilt, Humanistischer Verband Berlin


Moderation: Reinhard Fischer, Landeszentrale für politische Bildung, Berlin

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website