Aktuelles

Seminar als christlich-muslimischer Dialog: „Wie verstehst du das, was du da liest?“ (Görlitz, Stadtmission)

Seminar als christlich-muslimischer Dialog: „Wie verstehst du das, was du da liest?“ – zum Verständnis von Koran und Bibel aus muslimischer und christlicher Perspektive.Sonntag, 20. Oktober, 15 bis 17 Uhr, Ort: Stadtmission Langenstr. 43, 02826 Görlitz.

Mit Dr. Andreas Goetze Landespfarrer für den Interreligiösen Dialog (EKBO) und Ender Cetin, Islamwissenschaftler und Imam, Deutsche Islamische Akademie (DIA), Berlin


Koran, Tora, Bibel – wie können diese Heiligen Schriften gelesen werden? Insbesondere der Koran ist uns unvertraut. Radikale Kräfte wie der sog. „islamische Staat“ beziehen sich auf ihn, nutzen ihn für eigene politische Zwecke - was die Mehrheit der Muslime deutlich ablehnt. Aber wie gehen Gläubige wie Religionskritische mit diesen Quellen um? Werden sie wortwörtlich verstanden oder beim Wort genommen? Einen Text einfach zu zitieren genügt nicht, denn es kommt auf die Interpretation an. Welche Kriterien für die Auslegung gibt es? Was bedeutet es eigentlich – historisch, spirituell oder praktisch – eine Schriftstelle zu verstehen?

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website