Ägypten

Unsere Partnerkirche

Die presbyterianisch-koptische Kirche in Ägypten (Nilsynode) ist die älteste und größte protestantische Kirche in Ägypten. Sie hat etwa 300.000 Mitglieder in 300 Gemeinden. Ein Schwerpunkt der Nilsynode liegt in der Bildungsarbeit. Sie ist Trägerin von 22 Schulen in ganz Ägypten, die Kindern und Jugendlichen einen Bildungsweg vom Kindergarten bis zum Abitur anbieten. Darüber hinaus ist die Nilsynode Trägerin einer Spezialschule für Behinderte und einer Berufsschule für Sekretärinnen. Neben den Bildungseinrichtungen unterhält die Kirche Krankenhäuser, Gesundheitsstationen und einen Sozial- und Entwicklungsdienst (CSD).   

Zwischen der presbyterianisch-koptischen Kirche in Ägypten (Nilsynode) und der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz besteht seit 1977 eine  Partnerschaft.

Schwerpunkte der Zusammenarbeit mit der Nilsynode

  • Laienausbildung
  • Gesundheits- und Alphabetisierungsprogramme vor allem in den Elendsvierteln von Kairo und im ländlichen Raum
  • Frauenförderung
  • Friedens- und Demokratisierungserziehung
  • Förderung der theologischen Ausbildung

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartner

Jens Nieper
Nahost-Referent
Tel +49 (0)30 · 2 43 44-196
j.nieper @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: