Palästina: Kindergärten im Heiligen Land | Partnerkirche ELCJHL

Kindergärten im Heiligen Land

Online für dieses Projekt spenden

 
Eine hohe, angsteinflößende Mauer durchzieht das Land. Kinder in Palästina stoßen immer wieder an Grenzen, erleben täglich, wie kompliziert Familientreffen, Schulweg, Arztbesuch, aber auch ganz alltägliche Freizeitgestaltung sein kann. Kontrollpunkte und Straßensperren stellen ohne Passierschein häufig unüberwindbare Hindernisse dar. Oft ist schon das Spielen auf der Straße unmöglich. Viele Kinder, auch schon die kleinen, zeigen typische chronische Stresssymptome und leiden unter der für sie bedrohlichen Situation. Die evangelischen Kindergärten in Beit Jala (Talitha Kumi), Jerusalem (Al-Mahaba), Ramallah und Beit Sahour bereiten Kinder ab drei Jahren auf die Schule und das Leben vor.


Bildung ist der Schlüssel für eine bessere, friedliche Zukunft. Viele Eltern aber können die monatlichen Gebühren, die ein Drittel der Kindergarten-Kosten abdecken, nur mit großer Mühe zahlen. Daher sind die Kindergärten dringend auf Spenden angewiesen. 


Bitte helfen Sie zum Beispiel mit...

  • 22 Euro. Soviel kostet das Verbrauchsmaterial für 1 Kind pro Jahr.
  • 55 Euro. Soviel kosten Lebensmittel für den Projektunterricht für 150 Kinder.
  • 160 Euro. Soviel kostet ein Tagesausflug für 150 Kinder.
  • 600 Euro. Soviel kostet eine Mitarbeiterschulung.


Kennwort: Kindergärten im Heiligen Land
Bankverbindung:
Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartner

Jens Nieper
Nahost-Referent
Tel +49 (0)30 · 2 43 44-196
j.nieper @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: