SPENDEN UND HELFEN


Zu Erntedank: Mehr Pfarrerinnen für Äthiopien


Unsere äthiopische Partnerkirche, die Mekane Yesus Kirche, gehört zu den größten lutherischen Kirchen weltweit. In den Gemeinden fühlen sich die Menschen zu Hause. Hier erhalten sie geistliche Begleitung, kirchlichen Unterricht und konkrete Hilfe im Alltag. Doch auch die Anforderungen an die Pfarrerschaft werden stetig größer. Auf rund zehn  Millionen Mitglieder kommen nur etwa tausend ausgebildete Pfarrer – und nur einige wenige Pfarrerinnen. Obwohl Frauen in der Mekane Yesus Kirche die tragende Basis bilden

Doch ein Theologiestudium ist teuer. Bücher, Unterkunft, Verpflegung, all dies muss finanziert werden. Ein Studienplatz kostet in einem der regionalen Seminare etwa 1100 Euro pro Jahr, in Addis Abeba an der theologischen Hochschule das Doppelte. Die Gemeinden, die die Studierenden entsenden, können diese Kosten nur selten alleine aufbringen; auch die Gesamtkirche ist überfordert. Hinzu kommt, dass die Hochschulgebäude nicht für die Bedürfnisse von Studentinnen ausgelegt sind. Es mangelt schlicht an Unterbringungsmöglichkeiten für Frauen.

Das Berliner Missionswerk unterstützt die Ausbildung von Pfarrerinnen in der Mekane Yesus Kirche - über Stipendien oder über eine entsprechende Ausstattung der Seminare. Bitte helfen auch Sie dabei!


Herzlichen Dank!


Hier können Sie sicher online spenden


Unser Spendenkonto:

Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
Kennwort: Stipendien Äthiopien (Projektnr. 2013)
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88

 





Spenden

Spendenkonto Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88

Danke für Ihre Unterstützung!

Ansprechpartner

Florian Brell
Tel +49 (0)30 · 2 43 44-192
f.brell @ bmw.ekbo.de

Datenschutz

Ihre Daten sind bei uns sicher!

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für Zwecke des Berliner Missionswerkes elektronisch erfasst ...
mehr

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: