Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

50 Jahre KED

Im Oktober 1968 – vor ziemlich genau 50 Jahren – tagte die Synode der EKD im Johannesstift in Spandau. Sie fasste auf Anregung des Ökumenischen Rates der Kirchen und prominenter Theologen wie Helmut Gollwitzer weitreichende Beschlüsse zur kirchlichen Weltverantwortung, die unser evangelisches Selbstverständnis bis heute prägen. Der Aufruf an die Landeskirchen, 2 Prozent aller ihrer Einnahmen für die Entwicklungs-Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen in den ärmeren Ländern des Südens zur Verfügung zu stellen, war der Beginn des „Kirchlichen Entwicklungsdienstes“ (KED). Anlässlich des 50-jährigen Bestehens dieses Dienstes hat die Konferenz der KED-Beauftragten zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine Festschrift „Entwicklung. Ökumene. Weltverantwortung“ herausgegeben.

Nach der Gründung beriefen die Landeskirchen „Beauftragte für den Kirchlichen Entwicklungsdienst“; die Landeskirchen finanzieren die entwicklungspolitische Arbeit heute verlässlich mit mindestens 1,5 Prozent ihrer Kirchensteuereinnahmen, oft werden weitere Mittel für entwicklungspolitische Bildungsarbeit und Globales Lernen zur Verfügung gestellt. Seitdem sind die „Beauftragten für den Kirchlichen Entwicklungsdienst“ wesentliche Mahner, Mittler und Motoren für den Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung – Themen, die angesichts der globalen Herausforderungen immer wichtiger werden.

Das Vorwort der Festschrift hat der Ratsvorsitzende der EKD, Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm verfasst. Die einzelnen Beiträge beleuchten die entwicklungspolitische Arbeit der Kirchen in Vergangenheit und Gegenwart und skizzieren die Herausforderungen und Potentiale der Zukunft.

Das Buch ist in der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzip erschienen und kann im Buchhandel unter der ISBN 978-3-374-05777-1 zum Ladenpreis von 35 Euro erworben werden.

 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 15 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website