Tansania

Unsere Partnerkirche

Die Evangelisch Lutherische Kirche in Tansania (ELCT) besteht aus 26 Diözesen. Sie ist Mitglied im Nationalen Christenrat in Tansania, in der Gesamtafrikanischen Kirchenkonferenz, im Lutherischen Weltbund (LWB) und im Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) und hat heute ca. 8 Millionen Mitglieder.

1891 begann die Tätigkeit der Berliner Missionsgesellschaft in der damaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika, dem heutigen Tansania. Wie andere europäische Missionsgesellschaften gründeten die Berliner viele Missionsstationen besonders im Süden des Landes. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kam die Arbeit der Berliner Mission zum Erliegen; andere Missionen, wie die Schottische Mission, übernahmen die Missionen.


1963 schlossen sich viele christliche Gemeinden im Norden, Süden und Osten zur neuen Evangelisch-Lutherischen Kirche Tansanias (ELCT) zusammen. Die ELCT trägt Verantwortung im Gesundheits- und Bildungswesen in Tansania. Sie unterhält Krankenhäuser, Erste-Hilfe-Stationen, Kinderheime und Schulen im ganzen Land. Das Berliner Missionswerk pflegt Beziehungen zur ELCT als Ganzer und ist Mitglied in dem Partnergremium der ELCT (der sog. Lutheran Mission Cooperation, LMC), in dem sich jährlich alle Diözesen mit den Partnern aus dem Norden treffen. Der intensivste, historisch bedingte Kontakt besteht zu den fünf Diözesen im Süden (South-Central, Southern, Konde, Iringa, Ulanga Kilombero).

Schwerpunkte der Zusammenarbeit

  • Unterstützung des Straßenkinderzentrums Huruma in der Iringa-Diözes.
  • Unterstützung der Gesundheitsarbeit in der Konde-Diözese: Matema-Hospital und Itete Lutheran Hospital.
  • Stipendienprogramm zur Ausbildung tansanischer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
  • Kirchenkreispartnerschaften.
  • Unterstützung von Internatsschulen.


Unsere Projekte

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartner

Dr. Martin Frank
Afrika-Referent
Tel +49 (0)30 · 2 43 44-151
m.frank @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten: