Schriftzug am Strand von Santiago de Cuba © Georg Braumiller, Kuba-Freiwilliger 2018/19

Einsatzstellen in Kuba

Kuba: Kirchengemeinden

Einsatzbereiche sind vor allem die Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit der jeweiligen Gemeinde, Kindergottesdienste und Freizeiten, die Suppenküche, Wasserprojekte und vereinzelt auch Besuche von Gemeindegliedern.

Voraussetzungen: Wichtig sind Spanischkenntnisse oder die Bereitschaft zum Erwerb spanischer Sprachkenntnisse im Vorfeld. Außerdem erste Erfahrungen in der Gemeindearbeit.

Unterkunft: In der Regel bei Familien aus den Gemeinden; manchmal auch in Pfarrhäusern.

Entsendeform: Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

Ihr Ansprechpartner

Dr. Patrick R. Schnabel
Referent für den Kirchlichen Entwicklungsdienst der EKBO,
Kuba-Referent

Tel 030 24344–188
E-Mail p.schnabel@bmw.ekbo.de