Hammersburg

Ein Jahr in Rumänien

Ev. Gemeindezentrum Hermannstadt-Hammersdorf-Schellenberg in Siebenbürgen

Einsatzbereiche: Der/die Freiwillige arbeitet zwei Tage im Bereich Gemeindezentrum Hammersdorf, drei Tage kann er/sie in der Kinder- und Jugendarbeit, im diakonischen Dienst und in Kulturveranstaltungen eingebunden werden. Diakonie, Umwelt, Gemeinde, Kultur: um diese Themen geht es bei der Freiwilligenarbeit in der Hermannsburger Kirchengemeinde. Individuelle Schwerpunkte können je nach Neigung der Freiwilligen vereinbart werden.  Ökumenische und kulturelle Offenheit ist nötig, weil die Gemeindearbeit in allen Bereichen über das Evangelische hinausgeht. Im Gemeindezentrum „Grüne Kirchenburg Hammersdorf“ geht es um Umwelt und Bildung, sowie Urban Gardening. Freiwillige arbeiten im Garten, mit Kinder- und Freiwilligengruppen zusammen. Der Diakonische Bereich umfasst Besuchsdienste, Mithilfe in der Medikamentenausgabestelle, Essen auf Rädern sowie die Mitarbeit im Diakoniehof Schellenberg. Innerhalb der Gemeinde können Freiwillige Kindergottesdienste, Chöre Freizeiten, Handarbeitskreise, Gottesdiensten und Konzerte, Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit und Ausstellungen unterstützen.

Voraussetzungen: Arbeitssprache ist deutsch, eine weitere Sprache ist von Vorteil. EDV Kenntnisse sind erwünscht, Führerschein B ist hilfreich.

Unterkunft: Die Freiwilligen wohnen in einem Zimmer einer Wohngemeinschaft.

Entsendeform:
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD).

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartner

Dr. Dr. Vladimir Kmec
Osteuropa-Referent
Tel +49 (0)30 · 2 43 44-153
v.kmec @ bmw.ekbo.de