• Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.
  • Hier können Sie helfen.
  • Unseren Newsletter: Hier anfordern.
  • Unsere Veranstaltungen: Hier aktuelle Hinweise.

Berliner Missionswerk

Berliner Missionswerk – in weltweiter Partnerschaft verbunden

+++ CORONA: Weltweite Partnerschaft – gerade jetzt +++

Die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus ist zu einer weltweiten Pandemie geworden. Die Menschen im globalen Süden sind besonders betroffen. Für sie bedeutet die Ausgangssperre ein Zusammenleben auf engstem Raum, ohne fließendes Wasser, in großer Hitze unter Wellblechdächern.

Hier im Aktuell-Bereich unserer Webseite bleiben Sie jederzeit informiert über die Lage in den einzelnen Ländern, sofern uns Nachrichten von dort vorliegen. Das Team des Berliner Missionswerkes arbeitet zurzeit überwiegend mobil, ist aber für Sie über E-Mail erreichbar: bmw @ berliner-missionswerk.de.

Corona-Nothilfefonds: Hier können Sie sicher online spenden

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

mehr

Aktuelles

Anglikanischer Bischof von Jerusalem ruft zur Unterstützung der Menschen in Gaza auf

Der Bischof der Diözese Jerusalem der Bischöflichen Kirche in Jerusalem und im Nahen Osten, Suheil Dawani, bittet in einer Stellungnahme zur Situation in Gaza und speziell zum Al Ahli Arab Hospital der Kirche in GazaStadt eindringlich um Solidarität durch Gebete und finanzielle Unterstützung.

mehr

Situation in Gaza: Kirchenführer fordern gewaltfreie Konfliktlösung

Die Patriarchen, Bischöfe und Oberhäupter der christlichen Kirchen in Jerusalem setzen sich in einer gemeinsamen Erklärung für ein Ende des Blutvergießens im Gaza-Konflikt ein. Die internationale Gemeinschaft wird darin aufgerufen, sofort friedensstiftend zu intervenieren.

mehr

UN wertet wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte auf

Zum 60. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte am 10.12.2008 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen ein Zusatzprotokoll zum Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte verabschiedet. Damit wird ein Expertenkomitee der UN eingerichtet, vor dem individuelle Beschwerden über die Verletzung wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Menschenrechte eingereicht werden können. Zu dem Pakt über bürgerliche und politische Menschenrechte sind Individualbeschwerden schon viele Jahre möglich.

 

Quelle: Diakonisches Werk der EKD/Brot für die Welt, 10.12.2008

www.brot-fuer-die-welt.de/presse/index.php

Gottesdienst in Havanna

Advent in Kuba: Presbyterianische Kirche in Havanna feiert Jubiläum

Die älteste presbyterianische Kirhce in Kuba feierte am 2. Advent ihren 107. Tag der Kirchenweihung mit einem festlichen Gottesdienst.

mehr

Gebet an der Mauer für Frieden in Israel und...

Friedensmarsch zur Mauer bei Beit Jala/Bethlehem: über 2000 Menschen beten für die Versöhnung zwischen Israel und Palästina

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der evangelischen Gemeinde in Beit Jala und des 5-jährigen Jubiläums des Begegnungszentrums Abrahams Herberge sind nach einem Festgottesdienst am 30. Oktober 2008 über 2000 Menschen friedlich zur Mauer marschiert. Zu den Teilnehmenden gehörten Bischöfin Maria Jepsen und der Jenaer Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter.

mehr

"mission" 3/2008 und Projektkalender erschienen

Frisch aus der Druckerei beim Berliner Missionswerk angekommen sind die dritte Ausgabe unserer Zeitschrift "mission" und der neu gestaltete Projektkalender. Die Publikationen können kostenlos angefordert werden und stehen zum Download bereit.

www.berliner-missionswerk.de/berliner-missionswerk/publikationen/

Bischöfin Maria Jepsen, Vorsitzende des...

Eröffnung der Image-Kampagne mission.de

Mission will in Gemeinden besser wahrgenommen werden: Missionsorganisationen schließen sich für eine Image-Kampagne zusammen.

www.mission.de

mehr

Spenden

Spendenkonto Berliner Missionswerk
Evangelische Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88

Danke für Ihre Unterstützung!

Facebook-Feed

WeltBlick

Unsere neue Zeitschrift
WeltBlick 1/2020:
Schatten und Licht in Corona-Zeiten

Blätter-PDF öffnen