Kinder in Talitha Kumi, Foto: Berliner Missionswerk

Aktuelles

Benefizkonzert: Kinderchor Puzangalan aus Taiwan (Dreifaltigkeitskirche, Berlin-Lankwitz)

Der Puzangalan-Chor unter Leitung von Muni Takivaljit besteht aus Ureinwohner-Kindern vom Stamm der Paiwan im tropischen Su?den Taiwans. Gegründet 2008 in Majia Township, Pingtung County, wurde der Chor mehrfach international bei Wettbewerben ausgezeichnet. Der Name „Puzangalan“ bedeutet „Hoffnung“ und tatsächlich wurde der Chor mit dem Ziel gegründet, Kindern Hoffnung zu geben und Freude durch Singen zu verbreiten. Der Kinderchor gastiert in der Dreifaltigkeitskirche im Rahmen der ökumenischen Partnerschaften und Kontakte des Berliner Missionswerks. Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr, Dreifaltigkeitskirche, Gallwitzallee 4-6, 12247 Berlin-Lankwitz. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Ein Teil der Einnahmen geht an die Flüchtlingskirche St Simeon.

Der Puzangalan Children's Choir wurde 2008 in Majia Township, Pingtung County, Taiwan gegründet. Der Chor besteht aus Kindern des indigenen Paiwan-Stammes in Taiwan. Der Name "Puzangalan" bedeutet "Hoffnung" in der paiwanischen Sprache, und tatsächlich wurde der Chor mit dem Ziel gegründet, Kindern Hoffnung zu bringen und Glück durch Gesang zu verbreiten. Die indigenen Kinder des Chores sind gut ausgebildet und lernen unter der Leitung und dem robusten Training von Dirigent Shengying Wu (Muni Takivalji) traditionelle Paiwan-Lieder zu singen. Mit einem Repertoire, das traditionelle indigene Melodien mit modernen Merkmalen verbindet, dient der Chor nicht nur dazu, die Bedeutung des kulturellen Erbes hervorzuheben, sondern auch dazu, dass die Kinder von Paiwan mehr über ihre eigene Kultur erfahren.

Der Chor wurde bei mehreren Musikwettbewerben ausgezeichnet. Er wurde mit der "Goldmedaille Erster Preis" der Kategorie Jugend im Wettbewerb des 10. China Chorfestivals und des 2. Xinghai International Choral Festivals (2010) sowie mit der "Goldmedaille Erster Preis" der Kategorie Kinder des China International Chorfestivals und des IFCM World Choral Summit (2012) ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt sie dreimal den Ersten Preis für Chormusik beim National Student Competition of Music in Taiwan.

Der Puzangalan Kinderchor wurde zu mehreren renommierten Veranstaltungen im In- und Ausland eingeladen, darunter das 29. Japanische Chorverbund KODOMO (Kinder) Chorfestival (Hiroshima, 2015), das 34. Internationale Kinderchorfestival "Georg Friedrich Händel" (Deutschland, 2013), das 4. Internationale Kinderchorfestival Dresden (Deutschland, 2012) und das Taipei International Choral Festival (Taipeh, 2011-2013). Im Jahr 2016 wird der Chor beim 7. Chinesischen Jugend- und Kinderchorfestival in Zhongshan, Guangdong, im Juli beim Taipei International Choral Festival (zum 4. Mal) im August und beim 11. Cantemus International Choral Festival in Ungarn im August auftreten.

Dirigentin Muni Takivaljit

Muni Takivaljit, geboren im Kreis Pingtung, Taiwan, ist Mitglied des taiwanesischen Ureinwohnerstammes Paiwan. Sie absolvierte die Musikabteilung der Tainan University of Technology mit dem Schwerpunkt Vokalmusik. Während ihres akademischen Lebens wurde sie durch ein Stipendium unterstützt, das speziell für Studenten der Aborigines entwickelt wurde. Derzeit ist sie Dirigentin des Puzangalan Children's Choir und leitet einen Kinderchor an der Timur Grundschule im Kreis Pingtung. Muni Takivaljit ist spezialisiert auf die Interpretation alter Aborigine-Melodien mit modernem Chorgesang, der die Schönheit alter Gesänge mit zeitgenössischen Musikstilen verbindet. Solche Interpretationen werden in Taiwan immer beliebter.

Muni begann ihre internationale musikalische Reise mit der Teilnahme am ISME (International Society for Music Education) 2000 Musikfestival in Kanada. Seit der Gründung des Puzangalan Children's Choir im Jahr 2008 führte sie das Ensemble dazu, beim Wettbewerb des 10. China Choral Festivals und des 2. Xinghai International Choral Festivals 2010 den "Gold Medal First Prize" der Kategorie Jugend zu gewinnen und beim China International Chorus Festival und IFCM World Choral Summit 2012 den "Gold Medal First Prize" der Kategorie Kinder. Darüber hinaus erhielt sie den Sonderpreis für hervorragende Dirigentenleistungen beim 11. Internationalen Chorfestival China 2012 und den Preis für den besten Dirigenten beim Internationalen Kinderchorfestival "Georg Friedrich Händel" 2013. Darüber hinaus erhielt das Ensemble Einladungen zu Festivals im Ausland, wie dem 4. Internationalen Kinderchorfestival Dresden 2012 und dem Internationalen Kinderchorfestival "Georg Friedrich Händel" in Deutschland 2013 sowie dem Kinderchorfestival der Japanischen Chorgesellschaft 2015.

Muni Takivaljit und der Puzangalan Kinderchor hatten auch dreimal den ersten Preis im Nationalen Schülerwettbewerb für Musik (2010, 2011, 2012) und zweimal den ersten Preis in der Kategorie Aborigines Kinder im Nationalen Balladenwettbewerb gewonnen. Sie wurden auch mehrmals zu einem Auftritt beim Taipei International Choral Festival eingeladen, wo ihre Auftritte von den Teilnehmern aus der ganzen Welt sehr geschätzt wurden.


 

Weltweite Partner

Weltweite Partner

Das Berliner Missionswerk hält die Verbindung zu über 20 Partnerkirchen und christlichen Organisationen weltweit. In folgenden Ländern sind wir aktiv:


Ansprechpartnerin für Presse

Jutta Klimmt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel +49(0)30 · 2 43 44-5753
j.klimmt @ bmw.ekbo.de

HIER KÖNNEN SIE HELFEN!

Projekte

Menschen stark machen

Hier gelangen Sie direkt zu unseren Projekten:


Kampagne

mission.de

mission.de

Hier finden Sie Materialien für Ihre Gemeindearbeit
zur Kampagnen-Website